1. David holt Weltmeistertitel in Neumünster

    5

    Am 23.04.2016 kämpften drei GFC Sportler in Neumünster.

    Der erste an diesem Abend war Timo Amoew. Timo hat es mit Mike Jäde vom Golden Glory Gym aus Berlin zu tun gehabt. Bis zur dritten Runde war es ein ausgeglichenes Duell. Doch dann passte Timo kurz nicht auf, lies die Deckung im falschen Moment fallen und ging dann durch einen harten rechten Kopfhacken K.O.

    Der zweite GFC Sportler an diesem Abend war Evgeni Lefrank. Er ist zwar noch nicht lange bei uns, dafür aber einer der fleißigsten. Evgeni machte einen Wahnsinns Fight an diesem Abend. Auch er hatte es mit einem Golden Glory Sportler zu tun. Es waren wirklich drei sehr schöne Runden von beiden Kämpfern, in denen Evgeni immer etwas die Nase vorn hatte und so den Sieg mit in die GFC Ecke brachte.

    Den Hauptkampf des Abends bestritt David Wachs. David kämpfte an diesem Abend um den Pro Amateur Weltmeisterschafts Gürtel der WKN bis 76,2 Kg. Sein Gegner Federico Spano kam aus Italien und sollte für David ein harter Gegner werden. Nachdem beide Sportler einem Abend zuvor fast das gleiche Gewicht auf die Waage brachten, stand dem Fight nichts mehr im Wege. David beherrschte den Kampf von der ersten Runde an mit langen Führungshänden und setzte immer wieder Frontkicks zum Kopf, welche Frederico daran hinderten, in die richtige Distanz zu kommen. So bestimmte David von der ersten bis zur fünften Runde das Geschehen und brachte den Sieg mit einem eindeutigem Urteil mit nach Hause.

    Im Großen und Ganzen war es für die GFC Sportler ein gelungener Abend. Die Sportler haben alle etwas dazugelernt und jetzt heißt es fleißig weiter trainieren. Denn spätestens am 18.6.2016 könnt ihr beim 13. Day of the Fight bei uns im GFC Studio wieder einige der Sportler sehen.